Die besten kostenlosen singlebörsen Mainz

09-Jul-2017 23:43

Hier finden Sie fünf der beliebtesten Dating-Apps im Überblick.An erster Stelle steht Tinder – die Dating-App für Schnelle.Entscheidender Nachteil der App: Es gibt eine Vielzahl an Fake-Profilen .Tinder war anfangs kostenlos, mit „Tinder-Plus“ gibt es inzwischen eine Premium-Variante.Mit der Premiumversion lässt sich außerdem Werbung abschalten.Mit rund drei Millionen Nutzern allein in Deutschland ist Badoo eine der beliebtesten Dating-Apps.Zum Standardprogramm der App gehören eine Suchfunktion sowie eine Umgebungssuche, um Singles in der Nähe zu finden.

Das Angebot an Dating-Apps und Flirt-Communities ist dabei kaum noch zu überblicken.

Für 4,99 Euro im Monat für Mitglieder unter 28 Jahren und 14,99 Euro für Mitglieder über 28 Jahre erhält man einige Zusatzfunktionen: Mit dem „Undo-Button“ kann man Entscheidungen rückgängig machen, wenn man beispielsweise ein Profil versehentlich abgelehnt hat.

Außerdem lässt sich der Standort mit Tinder-Plus manuell eingeben und so auch außerhalb des eigenen Aufenthaltsumkreises nach Flirts suchen.

Angezeigt wird ein Bild, das Alter und der Vorname.

Wenn dem User gefällt was er sieht, schiebt er das Foto nach rechts, wenn nicht, nach links.

Das Angebot an Dating-Apps und Flirt-Communities ist dabei kaum noch zu überblicken.

Für 4,99 Euro im Monat für Mitglieder unter 28 Jahren und 14,99 Euro für Mitglieder über 28 Jahre erhält man einige Zusatzfunktionen: Mit dem „Undo-Button“ kann man Entscheidungen rückgängig machen, wenn man beispielsweise ein Profil versehentlich abgelehnt hat.

Außerdem lässt sich der Standort mit Tinder-Plus manuell eingeben und so auch außerhalb des eigenen Aufenthaltsumkreises nach Flirts suchen.

Angezeigt wird ein Bild, das Alter und der Vorname.

Wenn dem User gefällt was er sieht, schiebt er das Foto nach rechts, wenn nicht, nach links.

Außerdem geht Jaumo gegen Fake-Profile und Scammer vor.